Ein Interview mit Sarah - Einkäuferin bei Muck Boot

Wie bist du zum Einkauf und Merchandising gekommen?  

In der Schule hat mir das Fach Textilwirtschaft ungemein Spaß gemacht. Während ich dann mein Abitur machte, hat mir mein Lehrer den Blick für verschiedene Berufe in der Einzelhandelsbranche geöffnet. Ich beschloss, mich für Universitätskurse im Einzelhandel zu bewerben und studierte schließlich Mode- und Textileinkauf, Management und Einzelhandel an der University of Huddersfield. Das war die beste Entscheidung für mich und meine anschließenden Jobs in der Einzelhandelsbranche genoss ich sehr. Ich bin stolz darauf, dass ich mich bis zu meiner jetzigen Position als Merchandiser/Buyer bei Muck Boot hochgearbeitet habe.  

Welche Aufgaben hast du als Muck Boot Merchandiser/Buyer?  

Meine Rolle bei Muck Boots bringt zahlreiche unterschiedliche Aufgaben und Verantwortungsbereiche mit sich. Einfach ausgedrückt: Ich bin dafür verantwortlich, dass wir den richtigen Lagerbestand zur richtigen Zeit und am richtigen Ort haben. Ich arbeite mit vielen verschiedenen Leuten in verschiedenen Bereichen des Unternehmens zusammen, um die Ziele, die wir uns bei Muck Boot gesetzt haben, zu erreichen. Dazu gehören Vertrieb, Marketing, Lagerhaltung, Logistik und Kundenbetreuung. Mir gefällt, wie vielseitig meine Arbeit ist.  

Was gefällt dir am besten an deiner Rolle als Buyer für Muck Boots?  

Am besten gefällt mir, dass ich den Erfolg und das Wachstum der Marke sehe und weiß, dass ich einen Teil dazu beigetragen habe. Es ist toll, für eine Marke zu arbeiten, an die ich wirklich glaube.  

In meiner Freizeit kann man mich oft beim Gassigehen mit dem Hund in einem Paar Muck Boots antreffen. Dabei sehe ich immer mehr Menschen, die Schuhe von Muck tragen und das freut mich dann sehr.  

Wie hat sich die COVID-19-Pandemie auf deine Arbeit ausgewirkt?  

Wie viele andere Menschen auch arbeite ich jetzt anstatt im Büro von zu Hause. Nach fast einem Jahr fällt es schwer, sich an eine Zeit vor Videoanrufen zu erinnern.  

Prognosen darüber anzustellen, welcher Bestand für Muck Boots benötigt wird, war eine besondere Herausforderung. Die Nachfrage nach Gummistiefeln hat deutlich zugenommen, und das in einer Zeit, in der unsere Lieferzeiten für die Produkte länger geworden sind. Mehr Menschen wollen nach draußen und gehen spazieren oder wandern. Die Nachfrage nach Gummistiefeln wächst weiter und die Prognose, ob dieser Trend anhalten wird, ist ein Thema, das meine Kollegen und ich häufig diskutieren. 

Welcher Schuh von Muck Boot ist dein Favorit?  

Mein Lieblingsgummistiefel ist der Arctic Sportgummistiefel II. Ich habe ein Paar in der Farbe Marineblau/Fichte. Das war das erste Paar, dass ich von Muck Boots gekauft habe und ich trage sie immer noch. Meistens trage ich sie, wenn ich mit dem Hund spazieren gehe. Sie sehen toll aus. Meine Füße bleiben warm und trocken. Und bequem sind sie auch noch. 

Wenn ich keine hohen Gummistiefel brauche, trage ich ein Paar Apex mit Reißverschluss. Ich liebe diese Stiefel. Und zwar so sehr, dass meine Mutter und ihre Freundin jetzt auch ein Paar haben!  

Kannst du uns mehr über die neuen Styles Outscape und Forager sagen, die jetzt im Frühling dazugekommen sind 

Der Outscape ist ein besonders vielseitiger Schuh. Er ist ideal, wenn man keinen wasserdichten Stiefel braucht, sondern etwas Leichteres. Etwa für Gartenarbeit oder einen Frühlingsspaziergang. Der Outscape ist 100% wasserfest und bringt den Komfort und die Leistung mit sich, den man von einem Muck Boot erwartet. Es gibt zwei verschiedene Ausführungen im Sortiment: eine Schuh-/Sneaker-Silhouette und einen mittelhohen Stiefel. Dieser Style ist für Herren und Damen in verschiedenen Farben erhältlich. Mir gefällt das klassische Schwarz der Outscape Damenschuhe.   

Der Forager ist einzigartig in unserem Sortiment. Dieser Stiefel hat einen leicht zu faltenden Gummischaft, dank dem man ihn in verschiedenen Höhen tragen kann. Er ist leicht, einfach zu verstauen und hat außerdem einen Abschluss mit Kordelzug für eine individuelle Passform. Der Forager ist in Unisex-Größen und in drei Farben erhältlich: Schwarz, dunkelgrau und hellbraun.  

Können wir uns auf noch mehr spannende Produkteinführungen für Herbst/Winter 21 freuen?  

Wir haben unser Sortiment erweitert und es kommen viele neue Produkte sowie aufregende neue Farbvarianten. Ein Highlight ist der neue Apex zum Schnüren, für Herren und Damen. Mein nächster Favorit ist der neue Arctic Sportgummistiefel II für Damen, in Olivgrün. Ich bin schon gespannt, wie gut sich die neuen Styles in der jeweiligen Saison verkaufen. 
 
Ähnliche Kategorien 

Damen Gummistiefel für Spaziergänge mit dem Hund
Herren Gummistiefel für Spaziergänge mit dem Hund
 
Beliebte Produkte 

Damen Arctic Sportgummistiefel II
Herren Arctic Sportgummistiefel
Apex-Kollektion 
Outscape -Kollektion 
Forager-Kollektion 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen